Brasilien Reisen - Gateway Brazil

Maßgeschneiderte Brasilien Reisen

Wir planen Ihre maßgeschneiderte Brasilienreise nach Ihren Wünschen und machen sie zu einem unvergesslichen Erlebnis!

individuelle Reise planen

Gateway Brazil

Reiseplaner Brasilien

Wir planen Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen. Nutzen Sie dafür unseren Reiseplaner oder kontaktieren Sie uns:

0341 - 39 28 13 020

info@~@gateway-brazil.de

Manati Lodge

Übersicht

  • 2- bis 5 Nächte Pakete
  • Transfers und Ausflüge in einer Gruppe mit anderen Gästen der Lodge
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Sie können dieses Programm nach Ihren Wünschen verkürzen oder verlängern und mit anderen Reisebausteinen kombinieren.

Die Manati Lodge offenbart sich als ein zauberhaftes, kleines Dschungelhotel am Ufer des Rio Negro, in der Region des Acajatuba-Sees, etwa 60 km von Manaus entfernt. Die Transferzeit zur Lodge beträgt insgsamt 2,5 Stunden, zunächst etwa 1 bis 1,5 Stunden mit dem Auto und je nach Jahreszeit mit dem Schnellboot weitere 25-45 Minuten.

Das Hotel wurde so konzipiert, dass es den Gästen ein maximales Erlebnis am Flussufer bietet, wobei das Design an den regionalen Hausstilen orientiert ist. In einer Region, die jährlich von Flussüberschwemmungen heimgesucht wird und in manchen Monaten des Jahres völlig überschwemmt ist, werden viele Häuser auf Stelzen gebaut. Auch die Manati Lodge bildet dabei keine Ausnahme, wie die 6 Meter hohen Chalets verdeutlichen. Die Standardzimmer in der Lodge verfügen über ein eigenes Bad und einen Gemeinschaftsbalkon mit Blick auf den See, während wir in der Chalet-Bungalows über eine elektrische Dusche, einen privaten Balkon und einen Blick auf den Wald verfügen. Eine weitere Besonderheit ist das Dach aus recycelten Kunststoffspänen, welches nicht nur ökologisch und beständig ist, sondern ebenso  durch die Wärmeisolierung an heißeren Tagen eine milde Temperatur ermöglicht. 

Sie können frei wählen zwischen einem 2-, 3-, 4- oder 5-Nächte-Paket. Bei den Paketen sind jeweils verschiedene Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) enthalten. Bitte beachten Sie, das einzelne Programmpunkte  noch kurzfristig geändert werden können.

 In der Manati Lodge erleben Sie den Amazonas der Einheimischen (Caboclos), die mit ihren hölzernen Kanus die Wasserwege durchziehen. Fern ab des Massentourismus, erleben Sie die Geheimnisse der Igapós, tauchen ein in die Welt der Flüsse und sprudelnden Bäche, kosten exotische Früchte und lassen sich von den betörenden Aromen verführen. Die Erzählungen sind voller Legenden, die jeden Besucher in ihren Bann ziehen. Machen Sie sich bereit, denn Sie werden einen lebendigen Amazonas voller Farben und Aromen erleben!

 

Pakete

  • Paket
    1
    Programm Hapyie
    3 Tage / 2 Nächte Paket
  • Paket
    2
    Programm Arapaima
    4 Tage / 3 Nächte Paket
  • Paket
    3
    Programm Anaconda
    5 Tage / 4 Nächte Paket
  • Paket
    4
    Programm Jaguar
    6 Tage / 5 Nächte Paket

PROGRAMM HARPYIE - 3 TAGE / 2 NÄCHTE

Diese Aktivitäten sind im Programm enthalten:

  • Kanufahren durch die Igapós Flusslandschaft
  • Nachttour im Kanu mit Fotografiermöglichkeit
  • Besuch der Getreidemühle und des Heilpflanzengartens
  • geführte Wanderung durch den Igapó-Wald
  • Sonnenauf-, und Untergangstour über dem Rio Negro
  • Piranhafischen und Beobachtung des pinkfarbenen Amazonas-Flussdelfins

Der nachfolgende Beschreibung dient als Beispielablauf des Programms HARPYIE. Die einzelnen Programmpunkte können je nach Interesse der Gruppe sowie aktueller Wetterlage etc. variieren.

 

1. Tag: Manaus - Lodge

Die Abholung im Hotel in Manaus erfolgt gegen 9 Uhr. Der ca. 2,5-stündige Transfer zur Lodge erfolgt in zwei Teilen: mit dem Auto (ca. 1,5 h) und mit dem Schnellboot (ca. 45 Minuten). Es erfolgt der Check-in in der Lodge. Ihr Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine Kanufahrt durch Igapós. Die Tour findet in regionalen Ruderkanus statt, dem Haupttransportmittel der Flussbewohner in der Region. Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Sie, den Umgang mit einem Ruder zu erlernen  - wie ein echter Flussbewohner. Es bestehen gute Chancen, Tiere wie Affen und Faultiere sowie Vogelarten wie Martin Pescador, Socó, Japiim und Reiher zu sehen. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht! (Hinweis: Die Igapós-Tour findet nur in den Hochwassermonaten, zwischen Mai und Juli statt)

Nach einem Abendessen in der Lodge und bei Einbruch der Dunkelheit brechen Sie mit dem Kanu auf. Gegeführt vom Scheinwerferlicht werden Sie die erfahrenen Führer durch die Klänge eines großen Orchesters geleiten, welches aus dem Quaken von Fröschen, Eulen, Alligatoren und verschiedenen anderen Tieren besteht und Sie in eine Atmosphäre purer Verzauberung und Magie entführt. Ganz zu schweigen vom Sternenhimmel, an dem Sie Sternbilder, Planeten und manchmal sogar Sternschnuppen sehen können. (M/A)

2. Tag: Manaus

Machen Sie sich bereit, um 5:30 Uhr morgens aufzuwachen. Ja, es ist schwer, aber im Amazonasgebiet lohnt sich jedes Opfer, um all diese Schönheit aus nächster Nähe zu bewundern. Sie fahren mit einem motorisierten Kanu los, immer noch im Nebel der Nacht und geweckt von den ersten Morgenstrahlen. Der Sonnenaufgang im Amazonas gehört zu den spektakulärsten der Welt. Die Tour ist optional, aber machen Sie unbedingt mit, denn sie ist ein Muss!

Am Vormittag besuchen Sie die Getreidemühle und den Heilpflanzengarten und erfahren etwas über die lokae Bodenbearbeitung  und Maniokproduktion. Das köstliche Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Tour durch den Igapó-Wald. Die Vielfalt der Amazonas-Flora können Sie bei dieser Tour auf einem der Wanderwege im Wald erleben, der bei Regenzeiten Überschwemmungen ausgesetzt ist. Die einheimischen und erfahrenen Guides vor Ort achten auf die kleinste Bewegung, damit Ihnen kein Detail entgeht. Auf dieser Tour können Sie Vögel, Affen und Faultiere beobachten, und wer weiß, vielleicht haben Sie auch die Chance, andere seltenere Tiere zu sehen. Halten Sie Ausschau nach unerwarteten Momenten.

Am Abend erhalten Sie eine weitere Gelegenheit, die Großartigkeit des Amazonas-Regenwaldes zu erleben und Tiere zu sehen. Den Sonnenuntergang über dem Rio Negro zu beobachten, ist eine wahre Kontemplationsübung, ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Sie buchstäblich von der Welt abschalten. Bereiten Sie die Kamera auf die letzten Sonnenstrahlen vor, die Farben in den Tönen von Pink bis Orange werden Sie beeindrucken. (F/M/A)

3. Tag: Lodge - Manaus

Nach einem köstlichen Frühstück geht es zurück nach Manaus. Ankunft gegen 12 Uhr. (F)

Diese Aktivitäten sind im Programm enthalten:

  • Kanufahren durch die Igapós Flusslandschaft
  • Nachttour im Kanu mit Fotografiermöglichkeit
  • Besuch der Getreidemühle und des Heilpflanzengartens
  • Besuch der lokalen Flussgemeinschaften Nossa Senhora do Perpétuo Socorro oder Vila do Acajatuba
  • geführte Wanderung durch den Igapó-Wald
  • Sonnenauf-, und Untergangstour über dem Rio Negro
  • Piranhafischen und Beobachtung des pinkfarbenen Amazonas-Flussdelfins

Der nachfolgende Beschreibung dient als Beispielablauf des Programms ARAPAIMA. Die einzelnen Programmpunkte können je nach Interesse der Gruppe sowie aktueller Wetterlage etc. variieren.

 

1. Tag: Manaus - Lodge

Der folgende Tagesablauf dient als Beispiel für einen typischen Aufenthalt. Die einzelnen Programmpunkte können  je nach Interesse der Gruppe sowie aktueller Wetterlage etc. variieren.

Die Abholung im Hotel in Manaus erfolgt gegen 9 Uhr. Der ca. 2,5-stündige Transfer zur Lodge erfolgt in zwei Teilen: mit dem Auto (ca. 1,5 h) und mit dem Schnellboot (ca. 45 Minuten). Es erfolgt der Check-in in der Lodge. Ihr Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine Kanufahrt durch Igapós. Die Tour findet in regionalen Ruderkanus statt, dem Haupttransportmittel der Flussbewohner in der Region. Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Sie, den Umgang mit einem Ruder zu erlernen  - wie ein echter Flussbewohner. Es bestehen gute Chancen, Tiere wie Affen und Faultiere sowie Vogelarten wie Martin Pescador, Socó, Japiim und Reiher zu sehen. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht! (Hinweis: Die Igapós-Tour findet nur in den Hochwassermonaten, zwischen Mai und Juli statt). (M/A)

2. Tag: Manaus

Machen Sie sich bereit, um 5:30 Uhr morgens aufzuwachen. Ja, es ist schwer, aber im Amazonasgebiet lohnt sich jedes Opfer, um all diese Schönheit aus nächster Nähe zu bewundern. Sie fahren mit einem motorisierten Kanu los, immer noch im Nebel der Nacht und geweckt von den ersten Morgenstrahlen. Der Sonnenaufgang im Amazonas gehört zu den spektakulärsten der Welt. Die Tour ist optional, aber machen Sie unbedingt mit, denn sie ist ein Muss!

Am Nachmittag besuchen Sie die Getreidemühle und den Heilpflanzengarten und erfahren etwas über die lokae Bodenbearbeitung  und Maniokproduktion. Außerdem besuchen Sie die kleine und friedliche Gemeinde Nossa Senhora do Perpétuo Socorro oder Vila do Acajatuba, wie sie besser genannt wird. Das köstliche Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Am Abend erhalten Sie eine weitere Gelegenheit, die Großartigkeit des Amazonas-Regenwaldes zu erleben und Tiere zu sehen. Den Sonnenuntergang über dem Rio Negro zu beobachten, ist eine wahre Kontemplationsübung, ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Sie buchstäblich von der Welt abschalten. Bereiten Sie die Kamera auf die letzten Sonnenstrahlen vor, die Farben in den Tönen von Pink bis Orange werden Sie beeindrucken. (F/M/A)

3. Tag: Lodge

Heute lernen Sie die Königinnen der Amazonas-Seen kennen, die Piranhas. Bereiten Sie auf dieser Tour Ihr Herz darauf vor, zu vibrieren, wenn Sie den festen Haken des Fisches am Haken spüren. Es erwarten Sie sicherlich Momente großer Freude und Entspannung. Manchmal ist es notwendig, den Standort zu wechseln, bis Sie einen See mit mehr Fischen finden, aber keine Sorge, das garantiert jede Menge Spaß. Wenn Sie den Haken ziehen, übergeben Sie ihn immer Ihrem Guide, um den Fisch zu holen.

Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Tour durch den Igapó-Wald. Die Vielfalt der Amazonas-Flora können Sie bei dieser Tour auf einem der Wanderwege im Wald erleben, der bei Regenzeiten Überschwemmungen ausgesetzt ist. Die einheimischen und erfahrenen Guides vor Ort achten auf die kleinste Bewegung, damit Ihnen kein Detail entgeht. Auf dieser Tour können Sie Vögel, Affen und Faultiere beobachten, und wer weiß, vielleicht haben Sie auch die Chance, andere seltenere Tiere zu sehen. Halten Sie Ausschau nach unerwarteten Momenten.

Nach einem Abendessen in der Lodge und bei Einbruch der Dunkelheit brechen Sie mit dem Kanu auf. Gegeführt vom Scheinwerferlicht werden Sie die erfahrenen Führer durch die Klänge eines großen Orchesters geleiten, welches aus dem Quaken von Fröschen, Eulen, Alligatoren und verschiedenen anderen Tieren besteht und Sie in eine Atmosphäre purer Verzauberung und Magie entführt. Ganz zu schweigen vom Sternenhimmel, an dem Sie Sternbilder, Planeten und manchmal sogar Sternschnuppen sehen können. (F/M/A)

4. Tag: Lodge - Manaus

Nach einem köstlichen Frühstück geht es zurück nach Manaus. Ankunft gegen 12 Uhr. (F)

Diese Aktivitäten sind im Programm enthalten:

  • Tour durch den Festlandwald
  • Kanufahren durch die Igapós Flusslandschaft
  • Nachttour im Kanu mit Fotografiermöglichkeit
  • Besuch der Getreidemühle und des Heilpflanzengartens
  • Besuch der lokalen Flussgemeinschaften Nossa Senhora do Perpétuo Socorro oder Vila do Acajatuba
  • geführte Wanderung durch den Igapó-Wald
  • Sonnenauf-, und Untergangstour über dem Rio Negro
  • Piranhafischen und Beobachtung des pinkfarbenen Amazonas-Flussdelfins

Der nachfolgende Beschreibung dient als Beispielablauf des Programms ANACONDA. Die einzelnen Programmpunkte können je nach Interesse der Gruppe sowie aktueller Wetterlage etc. variieren.

 

1. Tag: Manaus - Lodge

Die Abholung im Hotel in Manaus erfolgt gegen 9 Uhr. Der ca. 2,5-stündige Transfer zur Lodge erfolgt in zwei Teilen: mit dem Auto (ca. 1,5 h) und mit dem Schnellboot (ca. 45 Minuten). Es erfolgt der Check-in in der Lodge. Ihr Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine Kanufahrt durch Igapós. Die Tour findet in regionalen Ruderkanus statt, dem Haupttransportmittel der Flussbewohner in der Region. Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Sie, den Umgang mit einem Ruder zu erlernen  - wie ein echter Flussbewohner. Es bestehen gute Chancen, Tiere wie Affen und Faultiere sowie Vogelarten wie Martin Pescador, Socó, Japiim und Reiher zu sehen. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht! (Hinweis: Die Igapós-Tour findet nur in den Hochwassermonaten, zwischen Mai und Juli statt). (M/A)

2. Tag: Manaus

Machen Sie sich bereit, um 5:30 Uhr morgens aufzuwachen. Ja, es ist schwer, aber im Amazonasgebiet lohnt sich jedes Opfer, um all diese Schönheit aus nächster Nähe zu bewundern. Sie fahren mit einem motorisierten Kanu los, immer noch im Nebel der Nacht und geweckt von den ersten Morgenstrahlen. Der Sonnenaufgang im Amazonas gehört zu den spektakulärsten der Welt. Die Tour ist optional, aber machen Sie unbedingt mit, denn sie ist ein Muss!

Am Nachmittag besuchen Sie die Getreidemühle und den Heilpflanzengarten und erfahren etwas über die lokae Bodenbearbeitung  und Maniokproduktion. Außerdem besuchen Sie die kleine und friedliche Gemeinde Nossa Senhora do Perpétuo Socorro oder Vila do Acajatuba, wie sie besser genannt wird. Das köstliche Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Am Abend erhalten Sie eine weitere Gelegenheit, die Großartigkeit des Amazonas-Regenwaldes zu erleben und Tiere zu sehen. Den Sonnenuntergang über dem Rio Negro zu beobachten, ist eine wahre Kontemplationsübung, ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Sie buchstäblich von der Welt abschalten. Bereiten Sie die Kamera auf die letzten Sonnenstrahlen vor, die Farben in den Tönen von Pink bis Orange werden Sie beeindrucken. (F/M/A)

3. Tag: Lodge

Heute lernen Sie die Königinnen der Amazonas-Seen kennen, die Piranhas. Bereiten Sie auf dieser Tour Ihr Herz darauf vor, zu vibrieren, wenn Sie den festen Haken des Fisches am Haken spüren. Es erwarten Sie sicherlich Momente großer Freude und Entspannung. Manchmal ist es notwendig, den Standort zu wechseln, bis Sie einen See mit mehr Fischen finden, aber keine Sorge, das garantiert jede Menge Spaß. Wenn Sie den Haken ziehen, übergeben Sie ihn immer Ihrem Guide, um den Fisch zu holen.

Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Tour durch den Igapó-Wald. Die Vielfalt der Amazonas-Flora können Sie bei dieser Tour auf einem der Wanderwege im Wald erleben, der bei Regenzeiten Überschwemmungen ausgesetzt ist. Die einheimischen und erfahrenen Guides vor Ort achten auf die kleinste Bewegung, damit Ihnen kein Detail entgeht. Auf dieser Tour können Sie Vögel, Affen und Faultiere beobachten, und wer weiß, vielleicht haben Sie auch die Chance, andere seltenere Tiere zu sehen. Halten Sie Ausschau nach unerwarteten Momenten. (F/M/A)

4. Tag: Lodge

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Tour durch den Festlandwald auf. Der Festlandwald kommt in den höchsten Teilen des Amazonasgebiets vor, in Gebieten, die bei Regen oder periodischen Flussüberschwemmungen nicht überschwemmt werden. Es ist der endlose grüne Teppich, den Sie vom Flugzeug aus sehen. Auf diesem Weg können die scharfen und aufmerksamen Augen unseres Führers hoch oben in den Bäumen getarnte Tiere entdecken. Sie werden von der Vielfalt der dicken und hohen Bäume und den eigenartigen Formen der Äste, riesigen Blätter und Ranken, die bis in die Baumkronen emporklettern, verzaubert sein.

Nach einem Abendessen in der Lodge und bei Einbruch der Dunkelheit brechen Sie mit dem Kanu auf. Gegeführt vom Scheinwerferlicht werden Sie die erfahrenen Führer durch die Klänge eines großen Orchesters geleiten, welches aus dem Quaken von Fröschen, Eulen, Alligatoren und verschiedenen anderen Tieren besteht und Sie in eine Atmosphäre purer Verzauberung und Magie entführt. Ganz zu schweigen vom Sternenhimmel, an dem Sie Sternbilder, Planeten und manchmal sogar Sternschnuppen sehen können. (F/M/A)

5. Tag: Lodge - Manaus

Nach einem köstlichen Frühstück geht es zurück nach Manaus. Ankunft gegen 12 Uhr. (F)

Diese Aktivitäten sind im Programm enthalten:

  • Tour durch den Festlandwald
  • Kanufahren durch die Igapós Flusslandschaft
  • Nachttour im Kanu mit Fotografiermöglichkeit
  • Besuch der Getreidemühle und des Heilpflanzengartens
  • Besuch der lokalen Flussgemeinschaften Nossa Senhora do Perpétuo Socorro oder Vila do Acajatuba
  • Besuch der indigenen Gemeinschaft aus der Region Alto Rio Negro
  • geführte Wanderung durch den Igapó-Wald
  • Sonnenauf-, und Untergangstour über dem Rio Negro
  • Piranhafischen und Beobachtung des pinkfarbenen Amazonas-Flussdelfins

Der nachfolgende Beschreibung dient als Beispielablauf des Programms JAGUAR. Die einzelnen Programmpunkte können je nach Interesse der Gruppe sowie aktueller Wetterlage etc. variieren.

 

1. Tag: Manaus - Lodge

Die Abholung im Hotel in Manaus erfolgt gegen 9 Uhr. Der ca. 2,5-stündige Transfer zur Lodge erfolgt in zwei Teilen: mit dem Auto (ca. 1,5 h) und mit dem Schnellboot (ca. 45 Minuten). Es erfolgt der Check-in in der Lodge. Ihr Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

Am frühen Nachmittag unternehmen Sie eine Kanufahrt durch Igapós. Die Tour findet in regionalen Ruderkanus statt, dem Haupttransportmittel der Flussbewohner in der Region. Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für Sie, den Umgang mit einem Ruder zu erlernen  - wie ein echter Flussbewohner. Es bestehen gute Chancen, Tiere wie Affen und Faultiere sowie Vogelarten wie Martin Pescador, Socó, Japiim und Reiher zu sehen. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht! (Hinweis: Die Igapós-Tour findet nur in den Hochwassermonaten, zwischen Mai und Juli statt). (M/A)

2. Tag: Manaus

Machen Sie sich bereit, um 5:30 Uhr morgens aufzuwachen. Ja, es ist schwer, aber im Amazonasgebiet lohnt sich jedes Opfer, um all diese Schönheit aus nächster Nähe zu bewundern. Sie fahren mit einem motorisierten Kanu los, immer noch im Nebel der Nacht und geweckt von den ersten Morgenstrahlen. Der Sonnenaufgang im Amazonas gehört zu den spektakulärsten der Welt. Die Tour ist optional, aber machen Sie unbedingt mit, denn sie ist ein Muss!

Am Nachmittag besuchen Sie die Getreidemühle und den Heilpflanzengarten und erfahren etwas über die lokae Bodenbearbeitung  und Maniokproduktion. Außerdem besuchen Sie die kleine und friedliche Gemeinde Nossa Senhora do Perpétuo Socorro oder Vila do Acajatuba, wie sie besser genannt wird. Das köstliche Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein.

3. Tag: Lodge

Heute lernen Sie die Königinnen der Amazonas-Seen kennen, die Piranhas. Bereiten Sie auf dieser Tour Ihr Herz darauf vor, zu vibrieren, wenn Sie den festen Haken des Fisches am Haken spüren. Es erwarten Sie sicherlich Momente großer Freude und Entspannung. Manchmal ist es notwendig, den Standort zu wechseln, bis Sie einen See mit mehr Fischen finden, aber keine Sorge, das garantiert jede Menge Spaß. Wenn Sie den Haken ziehen, übergeben Sie ihn immer Ihrem Guide, um den Fisch zu holen.

Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Tour durch den Igapó-Wald. Die Vielfalt der Amazonas-Flora können Sie bei dieser Tour auf einem der Wanderwege im Wald erleben, der bei Regenzeiten Überschwemmungen ausgesetzt ist. Die einheimischen und erfahrenen Guides vor Ort achten auf die kleinste Bewegung, damit Ihnen kein Detail entgeht. Auf dieser Tour können Sie Vögel, Affen und Faultiere beobachten, und wer weiß, vielleicht haben Sie auch die Chance, andere seltenere Tiere zu sehen. Halten Sie Ausschau nach unerwarteten Momenten. (F/M/A)

4. Tag: Lodge

Heute werden Sie ein Dorf besuchen, das aus Indigenen verschiedener Ethnien aus der Region Alto Rio Negro an der Grenze zu Kolumbien besteht. Sie lernen ihre Kultur kennen, entdecken, wie es ist, in einer indigenen Gemeinschaft zu leben, erfahren mehr über die Geschichte der indigenen Ethnien des Rio Negro, ihre Tänze und Rituale. Sie erfahren mehr über ihre Essgewohnheiten bestehend aus Fisch, Früchten, Wurzeln, Maniokmehl und Ameisen! Vergessen Sie nicht, etwas Geld mitzubringen, um Ihr Kunsthandwerk zu kaufen.

Am Abend erhalten Sie eine weitere Gelegenheit, die Großartigkeit des Amazonas-Regenwaldes zu erleben und Tiere zu sehen. Den Sonnenuntergang über dem Rio Negro zu beobachten, ist eine wahre Kontemplationsübung, ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Sie buchstäblich von der Welt abschalten. Bereiten Sie die Kamera auf die letzten Sonnenstrahlen vor, die Farben in den Tönen von Pink bis Orange werden Sie beeindrucken. (F/M/A)

5. Tag: Lodge

Nach dem Frühstück brechen Sie zu einer Tour durch den Festlandwald auf. Der Festlandwald kommt in den höchsten Teilen des Amazonasgebiets vor, in Gebieten, die bei Regen oder periodischen Flussüberschwemmungen nicht überschwemmt werden. Es ist der endlose grüne Teppich, den Sie vom Flugzeug aus sehen. Auf diesem Weg können die scharfen und aufmerksamen Augen unseres Führers hoch oben in den Bäumen getarnte Tiere entdecken. Sie werden von der Vielfalt der dicken und hohen Bäume und den eigenartigen Formen der Äste, riesigen Blätter und Ranken, die bis in die Baumkronen emporklettern, verzaubert sein.

Nach einem Abendessen in der Lodge und bei Einbruch der Dunkelheit brechen Sie mit dem Kanu zu einer Nachttour auf. Gegeführt vom Scheinwerferlicht werden Sie die erfahrenen Führer durch die Klänge eines großen Orchesters geleiten, welches aus dem Quaken von Fröschen, Eulen, Alligatoren und verschiedenen anderen Tieren besteht und Sie in eine Atmosphäre purer Verzauberung und Magie entführt. Ganz zu schweigen vom Sternenhimmel, an dem Sie Sternbilder, Planeten und manchmal sogar Sternschnuppen sehen können. (M/A)

6. Tag: Lodge - Manaus

Nach einem köstlichen Frühstück geht es zurück nach Manaus. Ankunft gegen 12 Uhr. (F)

Preise 2024

pro Person und Paket

3 Tage / 2 Nächte Paket

  2024
Standard DZ ab $ 420,-
Standard EZ ab $ 631,-
Chalet Superior DZ ab $ 631,-
Chalet Superior EZ ab $ 947

4 Tage / 3 Nächte Paket

  2024
Standard DZ ab $ 558,-
Standard EZ ab $ 837,-
Chalet Superior DZ ab $ 837,-
Chalet Superior EZ ab $ 1.256,-

5 Tage / 4 Nächte Paket

  2024
Standard DZ ab $ 693,-
Standard EZ ab $ 1039,-
Chalet Superior DZ ab $ 1.039,-
Chalet Superior EZ ab $ 1.558,-

6 Tage / 5 Nächte Paket

  2024
Standard DZ ab $ 866,-
Standard EZ ab $ 1.299,-
Chalet Superior DZ ab $ 1.298,-
Chalet Superior EZ ab $ 1.947,-

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Unterkunft?

Sie können diese Unterkunft mit anderen kombinieren und so Ihre individuelle Reise zusammenstellen. Nutzen Sie dafür unseren Merkzettel. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 28 13 020.

Reise-Details
Persönliche Angaben

Nach dem Absenden des Formulars öffnet sich das Fenster "Vielen Dank für Ihre Anfrage" und Sie erhalten eine automatische E-Mail als Bestätigung. Bei Problemen melden Sie sich gerne telefonisch unter 0341-392813020 (Brasilien) bzw. 0341-39291590 (Lateinamerika).

Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld