Lençóis Maranhenses

Gateway Brazil

Lençóis Maranhenses

Die Lençóis Maranhenses ("Bettlaken von Maranhão") sind eine ausgedehnte Dünenlandschaft im brasilianischen Bundesstaat Maranhão in Nordostbrasilien. Die Dünen dieses Naturparadieses bestehen aus feinem Sand und sind über mehrere Monate von blauen kristallklaren Lagunen durchsetzt. Der 1981 gegründete Nationalpark Lençóis Maranhenses beginnt direkt am Meer und reicht über 40 Kilometer ins Landesinnere hinein. Die Lençóis wären tatsächlich eine große Wüste, würde es in dieser Gegend nicht ungefähr 300 mal mehr als in der Sahara regnen. Unter den Wanderdünen befindet sich eine Art riesiger See, dessen Wasserstand in der Regenzeit ansteigt und eine unüberschaubar große Anzahl an Süßwasserlagunen hervorbringt, die zu einem erfrischenden Bad einladen. Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Lençóis Maranhenses ist São Luís, die Hauptstadt des Bundesstaates Maranhão, deren koloniale Altstadt von der UNESCO 1997 zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Reisebausteine Lençóis Maranhenses

Sie entdecken auf einer 5-tägigen Tour die enorme und faszinierende Dünenlandschaft der Lençóis Maranhenses sowie die hübsche Stadt São Luís, eine aufgrund ihrer historischen Altstadt schönsten Städte Brasiliens.

5 Tage / 4 Nächte pro Person im Doppelzimmer ab € 801,-

Erkunden Sie mit uns die ursprüngliche und wunderschöne Natur Nordostbrasiliens - exklusiv und abseits der großen Straßen. Eine abenteuerliche und unvergessliche Tour per Jeep, Boot & Buggy.

8 Tage / 7 Nächte pro Person im Doppelzimmer ab € 1.191,-

Während dieses mehrtägigen Wüstentrekking erleben Sie die eindrucksvolle Landschaft aus weißen Dünen und kristallklaren Lagunen und übernachten bei Dorfbewohnern in den Oasen mitten im Nationalpark.

3 Tage / 2 Nächte pro Person im Doppelzimmer ab € 577,-