Weiße Kirche in Paraty in Brasilien

Reisebausteine in Brasilien

Gateway Brazil

Reiseplaner Brasilien

Planen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen. Geben Sie Ihre Vorstellungen in unseren Reiseplaner ein oder kontaktieren Sie uns:

+ 49 (0) 341 - 39 28 13 020

info@gateway-brazil.de

Ilha Grande

Dass die ehemalige Piraten- und Gefangeneninsel von Besuchern einst gemieden wurde kann sich heutzutage kaum noch ein Besucher der Trauminsel 170 km südlich von Rio de Janeiro vorstellen. Die zur Gemeinde und Küstenstadt „Angra dos Reis“ gehörende „Große Insel“ ist seit 1978 ein staatlich geschütztes Naturreservat, in dem ein absolutes Verbot für motorisierte Fahrzeuge gilt. Die 193 km² Inselfläche sind gefüllt mit wilden Wasserfällen, unendlichen Naturpfaden, erfrischenden Süßwasserseen, einer reichen Fauna und Flora sowie einem saftig grünen Atlantischen Regenwald, der sich bis zu den zahlreichen weißen Stränden erstreckt. Die Anlegestelle der vom Festland kommenden Boote befindet sich in „Vila do Abraão“. Die Überfahrt dauert etwas über eine Stunde. „Vila do Abraão“ ist zugleich Verwaltungssitz und einzige Siedlung der Insel, die eine bescheidene, jedoch ausreichende touristische Infrastruktur besitzt. Mit seinen kleinen Gassen, bunten Häusern, schönen Boutiquen und netten Restaurants bietet sie eine charmante Atmosphäre. Die meisten Pousadas befinden sich im Dorf, doch auch außerhalb, verteilt auf der gesamten Insel, warten paradiesische Hideaways und luxuriöse Pousadas auf erholungsbedürftige Besucher. Sowohl vom Hauptort, als auch von sämtlichen Punkten der Insel aus lässt sich die Insel erkunden. Ob ein relaxter Bootsausflug zu einem der schönsten Badebuchten Brasiliens und idealem Surfplatz, dem „Praia do Lopez“, einer sportlichen Wanderung zum fast 1000m hohen „Pico de Papagaio“ oder einem Schnorchelausflug zur „Lagoa Azul“, der „Blauen Lagune“ – auf der Ilha Grande ist für jeden etwas dabei. Oder wie wäre es mit Wracktauchen unweit der Küste? Durch die Insellage und deren Funktion einer Art riesiger Wellenbrecher, der die Gewässer des Golfs vor stärkeren Winden und Meeresströmungen schützt, bieten die Gewässer vor der Insel die besten Voraussetzungen für Sporttaucher. Zu entdecken gibt es u. a. die 1959 gesunkene „Pinguino“. Im Sommermonat Januar ist es am heißesten, dafür gibt es aber auch den meisten Niederschlag. Wer eher ein trocken-milderes Klima bevorzugt, für den ist der Wintermonat Juli mit seiner Durchschnittstemperatur von 20°C geeignet.

Reisebausteine Ilha Grande

Reif für die Insel? Lust auf Entspannung, sportliche Aktivitäten und eine gehörige Portion Natur? Die ehemalige Pirateninsel Ilha Grande südlich von Rio de Janeiro ist wohl der optimale Verlängerungsvorschlag für Ihre Rund- oder Städtereise.

4 Tage / 3 Nächte pro Person im Doppelzimmer ab $ 301,-

 

 

Entdecken Sie die Costa Verde mit dem Mietwagen. Paradiesische Strände, Buchten, Lagunen und unzählige traumhafte tropische Inseln nahe der Küste mit pittoresken Dörfern und Städten erwarten Sie.

8 Tage / 7 Nächte pro Person im Doppelzimmer ab $ 877,-