Reisebausteine in Jericoacoara

Gateway Brazil

Jericoacoara

Dieses kleine Paradies aus Dünen und Kokospalmen wurde von der renommierten „Washington Post“ zu einem der zehn schönsten Strände der Welt erklärt und kann nur mit einem geländegängigen Fahrzeug erreicht werden, da auf einer Strecke von mehr als 20 Kilometern die Dünen überquert werden müssen. Bis 1998 erhielt das Fischerdorf seine Energie nur über Generatoren. Heutzutage gibt es unterirdische Stromversorgung für die Häuser. „Jeri“, so wird das Dorf von den Einheimischen genannt, hat sich entwickelt und bekam stilvolle Pousadas und Restaurants. Es bleibt aber weiterhin ein Geheimtipp und ein Paradies für Wenige. Aufgrund seiner Erklärung zum Schutzgebiet dürfen dort keine Straßen gebaut werden und das Ökosystem (hauptsächlich Dünen) wird geschützt.

Reisebausteine in der Umgebung von Jericoacoara

Erkunden Sie mit uns die ursprüngliche und wunderschöne Natur Nordostbrasiliens - exklusiv und abseits der großen Straßen. Eine abenteuerliche und unvergessliche Tour per Jeep, Boot & Buggy.

8 Tage / 7 Nächte pro Person im Doppelzimmer ab € 1.191,-