Ausgewählte Pantanal Lodges

Gateway Brazil

Reiseplaner Brasilien

Planen Sie Ihre maßgeschneiderte Reise nach Ihren Wünschen. Geben Sie Ihre Vorstellungen in unseren Reiseplaner ein oder kontaktieren Sie uns:

+ 49 (0) 341 - 39 28 13 020

info@gateway-brazil.de

Recanto Barra Mansa

Übersicht

  •  2- bis 4 Nächte Pakete
  • Transfers und Ausflüge in einer Gruppe mit anderen Gästen der Lodge
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Sie können dieses Programm nach Ihren Wünschen verkürzen oder verlängern und mit anderen Reisebausteinen kombinieren.

Lage

Die familiäre Lodge Recanto Barra Mansa liegt im südlichen Teil des größten Sumpfgebietes dieser Erde, dem Pantanal, an den Ufern des Rio Negro Flusses. Rund um die einstige Rinderfarm gibt es fast keine Zivilisation - die nächste Farm ist ein gutes Stück entfernt. Ganz nah sind jedoch einige der 3.700 Pflanzenarten sowie 650 Vogel-, 100 Säugetier-, 170 Reptil-, 40 Amphibien- und 260 Fischarten des Pantanals, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Vielleicht begenen auch Sie dem König des Pantanals - dem Jaguar.

Ausstattung

Die Lodge bietet maximal 16 Gästen gleichzeitig Platz in geräumigen, einfach aber komfortablen ausgestatteten Zimmern. Alle verfügen über Klimaanlage, Deckenventilator, Fliegengitter und ein eigenes Bad/WC mit warmem Wasser. Es stehen Einzel-, Doppel-, 3-Bett und 4-Bettzimmer zur Verfügung.

Details

Das Recanto Barra Mansa empfängt ihre Gäste mit einem sehr persönlichen, familiären Service. Zur Lodge gehören eine eigene Landebahn, Verandas und ein weitläufiger Garten mit Hängematten. Sie bietet Internetzugang, Telefonservice und einen Wäschereiservice an und eine große Angelausrüstung steht zur Verfügung.

Im Freiluftrestaurant werden köstliche regionale Gerichte serviert und besonders am Abend bereitet es eine wahre Freude bei einem köstlichen Mahl den Geräuschen der Natur zu lauschen. Köchin und Küche kann ein Besuch abgestattet werden und wer möchte kann sogar Vorschläge für die Speisekarte einbringen. Die hoteleigene Bar sorgt für einen gemütlichen Ausklang eines schönen Tages bei einem guten Glas Rotwein oder einer erfrischenden Caipirinha.

In einem Aufenthalt im Recanto Barra Mansa sind Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie die verschiedensten, fakultativen Ausflüge mit einem erfahrenen Guides enthalten. Angeboten werden Reitsausflüge durch Sumpf und Steppe, Bootsausflüge zur Tierbeobachtung und zum Angeln (die gefangenen Fische können zum Abendessen serviert werden), Kanutouren, Fotosafaries, Wanderen zur Beobachtung von Flora und Fauna sowie Ausflüge mit speziellen Jeeps zur Erkundung der näheren Umgebung.

Sonstiges

Das Recanto Barra Mansa ist eine perfekte Wahl für Freunde einer familiären, natürlichen Atmosphäre. Der Inhaber selbst ist ein überregional bekannter Musiker und holt abends des öfteren einmal seine eigene Gitarre zur musikalischen Untermalung eines Sonnenuntergangs hervor.

Durch ihre exklusive, isolierte Lage inmitten des Pantanals kann es während der Regenzeit von Dezember bis Juni ausschließlich per Kleinflugzeug von Campo Grande bzw. Aquidauana erreicht werden. Ein wirklich beeindruckender Flug über die grünblaue Sumpf- und Flusslandschaft. Während der Trockenzeit von Juli bis November gelangt man teilweise auch per Jeep zur Lodge. Die notwendigen Transfers können Sie gerne bei uns anfragen.

Programm

Farmleben: Bei einem Aufenthalt in der Barra Mansa Lodge haben Sie die Möglichkeit am  typische Farmleben teilzuhaben. Bei Interesse können Sie bei der Ernte oder beim Viehtrieb helfen.


Reittour: Bei einer Reittour mit den gut trainierten und gemütlichen Kleinpferden durchqueren Sie trockenen Fußes  die sumpfige Gegend und haben von Ihrer erhöhten Position aus einen guten Überblick, um scheue Tiere der Region zu erspähen. Weiterhin überdeckt der Geruch der Pferde, den der Menschen, sodass die Chance auf die seltenen Tierarten zu treffen bei einem Reitausflug noch höher a s bei einer Wanderung ist.

Motorboot: Sie fahren mit dem Motorboot auf dem Salobra oder Miranda Fluss, in Buchten oder auf anderen Wasserwegen des Deltas. Auf dieser Expedition können Sie viele Tiere und ihr Verhalten beobachten.

Kanufahren: Sie fahren flussabwärts mit dem Kanu. Ohne Motorengeräusche haben Sie den Vorteil, einige Tiere zu sehen, die sonst abgeschreckt wären.

Angeln: Die Barra Mansa Lodge hat speziell ausgebildete Fliegenfischer Guides vor Ort, die Ihnen die besten Orte zeigen, an denen sich Welse, Douraden, Piraputangas oder Pacus tummeln und wo Fischen erlaubt ist. Da die Gewässer des Rio Negro zum großen Teil unter Naturschutz stehen und nur an wenigen Gebieten gefischt werden darf.

Jeep-Tour: Mit einem speziell angefertigten geländegängigen Gefährt können Sie auf einer Jeep Safari in schwer zugängliche Gebiete vordringen. So gelingen auf komfortable Weise die besten Photos. Das ausgebildetete Team der Lodge fährt mit Ihnen  zur richtigen Zeit an den richtigen Ort, um die besten Bilder machen zu können.

Preise 2017

3 Tage / 2 Nächte Paket

  02.01. -01.09.17
Standard DZ $ 494,-
Standard EZ $ 988,-
Suite 3-Bett $ 431,-
Suite DZ $ 646,-
Suite EZ $ 1.292,-
Bungalow 3- Bett $ 514,-
Bungalow DZ $ 770,-
Bungalow EZ $ 1.540,-

Anfrage

Möchten Sie ein Angebot zu dieser Unterkunft?

Sie können diese Unterkunft mit anderen kombinieren und so Ihre individuelle Reise zusammenstellen. Nutzen Sie dafür unseren Merkzettel. Wir beraten Sie gerne telefonisch unter +49 (0) 341-39 28 13 020.

Reise-Details
Persönliche Angaben
Datenschutz: Ihre Angaben behandeln wir vertraulich und verwenden diese ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.

* Pflichtfeld